Sonntag, 17. Dezember 2017

Sofakauf in der Polsterwelt Obereisesheim

(Werbung in Zusammenarbeit mit Polsterwelt Obereisesheim)  Ich freue mich, euch heute unsere neue Sofalandschaft zeigen und vorstellen zu können. Anfangs war es noch ein wenig ungewohnt, ein großes und relativ dunkles Sofa im Wohnzimmer stehen zu haben, denn vorher hatten wir nur ein kleines weißes Dreier-Sofa und die einzigen Farbtupfer im Raum war meistens nur die Deko. Da ist dieses schöne und große Sofa natürlich erstmal ein Unterschied, an den man sich gewöhnen muss :)
Aber wenn ich ehrlich bin, ging das ganz schnell :)




Im ersten Geschäft, der Polsterwelt Obereisesheim, haben wir uns ziemlich schnell für diese Polstergruppe entschieden. Die Beratung war außergewöhnlich gut. Hier hat man wirklich viel Zeit für uns gehabt und die vielen Fragen, die wir hatten. Bis ins kleinste Detail wurden uns alle möglichen Funktionen, Polstermöglichkeiten usw. erklärt.
Bei dieser Polstergruppe PRUN ist wirklich alles einzeln und individuell wählbar. Sei es die Seitenteile, die Breite und die Tiefe der einzelnen Elemente, die verstellbaren Rückenlehnen, die Verarbeitung der Stoffe (wir haben Quadrate für die Sitzflächen gewählt und glatt für die Rückenlehnen), die Polsterung uvm.
Die Beratung und die vielen wählbaren Möglichkeiten dieses Sofas haben uns ziemlich schnell positiv dafür entscheiden lassen. 


  
Auch die Stoffauswahl ist riesengroß. Wir haben uns letztendlich für ein Mittelgrau namens Miranda grau entschieden. Sogar die Sofafüße sind einzeln auswählbar. Wir haben Metall gebürstet genommen, da sie auch sehr gut zu unserem Esstisch passen.



Da die Sitzflächen auch in verschieden Tiefen wählbar sind, haben wir uns für die Wand Seite für die tiefere Sitzvariante entschieden und an der Fensterseite haben wir die normale Sitztiefe gewählt.
Da auch der Sitzkomfort wählbar ist, ist unser Wahl auf Boxspring gefallen. 



Wir bekommen des Öfteren Besuch, der auch gerne einmal über Nacht bleibt. Somit haben wir die Option der Bettfunktion mit eingeplant. Auch für einen gemütlichen Mädelsabend eine absolut praktische Sache, da man einfach viel Platz zum rumlümmeln hat :)))



Nicht jeder Besuch freut sich über die weite Sitztiefe, somit haben wir unsere Rückenlehnen an der Wandseite verstellbar ausgesucht. So kann der Besuch wirklich rückengerecht angelehnt sitzen und sich wohlfühlen.




Es gibt auch verschieden Seiten-Abschlussteile. Uns gefiel diese Variante sehr gut, allerdings hätten wir aus Platzgründen auch keine andere nehmen können, außer eine schmalere. Ihr seht, hier wird wirklich jedes kleinste Detail auf eure Bedürfnisse abgestimmt und geplant.

Hier seht ihr auch noch mal genau die Metall gebürsteten Füße, die gesteppte Sitzfläche, sowie die glatte Rückenlehnen und den Stoffbezug in Miranda grau.



Unser Fazit von dem Sofa und dem Sofakauf ist absolut fantastisch. Wir hätten es tatsächlich nicht besser treffen können und sind rundum wirklich sehr zufrieden mit unserem neuen Familien-Lieblingsplatz :)

Ein besonderer Dank geht an Herrn Hank für die wirklich ausgezeichnete Beratung, Planung und Geduld für unsere ganzen Fragen.

Bei der Polsterwelt Obereisesheim bedanke ich mich für Ihr Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit, bei der uns ein Preisrabatt für das Sofa gewährt wurde. 

Zusammenfassung:
Sofa: Polsterwelt Obereisesheim, Silcherstraße 21, 74172 Neckarsulm-Obereisesheim

Falls ihr mal in der Nähe seid, schaut doch mal vorbei in der Polsterwelt. Hier gibt es auch so viel schöne Deko, Kissen und Wohnzubehör :)

Habt es kuschelig

Katja Emma



Sonntag, 26. November 2017

Ugg´s für die kalte Jahreszeit

(Werbung in Kooperation mit Omoda) So langsam wird es kalt und für mich bedeutet dies meistens kalte Füße, wenn ich nicht die richtigen Schuhe trage. Seit dem ich Ugg Boots kenne, gibt es für mich keinen Winter mehr ohne diese kuschelig warmen Winterschuhe. Bei Ugg Boots scheiden sich ja die Geister. Aber für mich sind es die wärmsten und bequemsten Winterschuhe überhaupt.

Ich trage meine Ugg´s auch immer nur barfuß, denn man schwitzt einfach durch das natürliche Material überhaupt nicht in ihnen.

Falls ihr auch Interesse an warmen Winterschuhen habt, sei es Ugg Boots oder andere schöne warme Stiefel, so kann ich euch heute noch den BLACK FRIDAY SALE von Omoda empfehlen, bei denen ihr mit dem Code BLACKFRIDAY heute noch 20% sparen könnt.



So mag ich Spaziergänge. Richtig schön warm eingepackt und die Füße sind auch warm.




Die Ugg Boots Kristabelle gefallen mir total gut, denn sie sind nicht so schlicht, wie die klassischen Ugg´s und nicht so verspielt, wie die Ugg Boots mit den Schleifchen hinten dran. Die Kristabelle haben dennoch wunderschöne Details und sie sind auf alle Fälle ein Hingucker, weil dieses Modell nicht so häufig auf den Straßen zu sehen ist.








Um meine Ugg Boots zu reinigen, nehme ich nur Wasser und ein bisschen von dem Ugg Cleaner und Conditioner und einen kleinen Schwamm, mit dem ich die Oberfläche abreibe. Danach stopfe ich sie mit Zeitungspapier aus und lasse sie trocknen.



So ihr lieben, seid ihr bereit für die kalte Jahreszeit? Was sind eure Schuh-Favoriten, um warme Füße zu  behalten? Egal, welche es sind, falls ihr noch keine warmen Schuhe für den Winter habt, schaut unbedingt im BLACKFRIDAY SALE von Omoda vorbei.

Zusammenfassung:
Ugg Boots: Omoda.de
Jacke und Schal: Zara, schon älter
Jeans: Gang Jeans
Tasche: H&M


Bis bald, habt es kuschelig

Katja Emma


Samstag, 21. Oktober 2017

Wunderbarer Herbst mit Gabor

(Werbung, in Kooperation mit Omoda) Meine Güte, da hat sich der Herbst in den letzten Tagen aber von seiner wunderschönsten Seite gezeigt. So, wie ich es liebe. Tolle Farben, warme Temperaturen und Sonne satt. Eigentlich viel zu warm für meine dicke Jacke. Aber morgens ist es nun doch schon ganz schön frisch.




Zu dieser Jahreszeit liebe ich auch in der Kleidung die Farben des Herbstes. Dunkles Grün finde ich derzeit besonders toll. In Verbindung mit Weinrot harmoniert das dunkle Grün hervorragend, wie ich finde.





Deshalb mussten unbedingt dunkelgrüne Schuhe her. Meine Wahl ist sofort auf die Gabor Stiefeletten  aus Wildleder mit der dicken Gummisohle gefallen. Für den Herbst und den Winter absolut perfekt, da rutschfest. Man muss bedenken, dass das Laub nicht immer so schön trocken ist. Denn wenn es nass ist, rutscht man doch leichter darauf aus. 





Gefüttert sind die Stiefeletten mit einer warmen Filzschicht innen und die Innensohle ist richtig schön dick und kuschelig. 





Mir gefällt auch der Absatz richtig gut, da er das Bein verlängert und eine schöne Figur macht.  So ist man auch mit etwas robusteren Schuhen schick angezogen. Auch der seitliche Zier-Reißverschluss ist ein toller Hingucker.




Zu den dunkelgrünen Schuhen kombiniere ich die schöne Sacktasche in Curry. Sie ist schon seit ein paar Jahren mein perfekter Herbstbegleiter.









Hier sieht man noch mal schön den Zier-Reißverschluss und die wunderschönen Farben, die der Herbst zu bieten hat.


Tragt ihr im Herbst auch gerne diese gedeckten Farben?

Zusammenfassung:
Gabor Stiefeletten: Omoda
Jeans: Gang Jeans
Bluse: By SL
Tasche: Le Tanneur
Mantel: Aus einem Geschäft in unserem Ort (NoName)

Habt es fein, bis bald

Katja Emma



Sonntag, 15. Oktober 2017

Esszimmer Umstyling

(Werbung, in Kooperation mit xxxlshop.de) Es ist soweit und ich kann euch endlich das Make-over unseres Esszimmers zeigen. In den Instagram-Stories habt ihr die Renovierung des Wohn- und Esszimmers ja bereits mitbekommen. Tapeten wurden in mühseliger Fitzelarbeit von den Wänden gepult, der alte Laminatboden wurde entfernt und innerhalb einer Woche wieder alles neu gemacht.






Einen Teil des Ergebnisses, und zwar den Essbereich,  könnt ihr nun sehen. Der Fußboden ist grau geworden, so wie auch schon in den unteren Räumen im letzten Jahr. Vereinzelt fehlt natürlich noch ein bisschen Kleinkram, wie neue Lampen über dem Esstisch usw.







Aber das Highlight über das ich mich besonders freue, ist der wunderschöne große Echtholztisch in massiver Wildeiche im Essbereich. Anfangs habe ich ein wenig skeptisch geschaut, da er ja doch um einiges dunkler ist, als der alte weiße Tisch. Es hat allerdings nicht lange gedauert und ich bin diesem Tisch Hals über Kopf verfallen :) Er strahlt so eine wunderbare Wärme aus, wir fühlen uns alle so heimelig und verbringen viel mehr Zeit als vorher am Esstisch.





Gekauft haben wir ihn zusammen mit 5 Stühlen online beim XXXL-Shop. Bei Interessen schaut doch schnell mal HIER und HIER nach, denn gerade sind der Tisch  und auch die Stühle reduziert. Viele haben mich gefragt, ob wir uns den Tisch nicht vorher angeschaut haben. Nein, haben wir nicht. Ich habe den Bildern und der Beschreibung im Internet vertraut und wir wurden nicht enttäuscht. Der Tisch kommt sogar noch um einiges schöner rüber, als auf den Bildern. Auch die Stühle finden wir preislich und sitzkomforttechnisch wunderbar.







Ich muss sagen, dass dies unserer erster Online-Einkauf im XXXL-Shop war und wir sind wirklich sehr begeistert von der Abwicklung und der schnellen Lieferung.

Zusammenfassung:
Esstisch und Stühle: XXXL-Shop
weiße Cooee-Vasen: Geliebtes Zuhause


Wie gefällt euch das Make-Over? Ich frage mich, warum wir uns nicht schon viel früher für solch einen tollen Echtholztisch entschieden haben.

Demnächst geht es hier mit dem Wohnbereich weiter. Uns fehlt noch so ziemlich alles :) Das Sofa ist zumindest schon mal ausgesucht. Couchtisch und eine Lösung für den Fernseher müssen noch ausgesucht und gekauft werden :)

Also... habt es fein, bis bald

Katja Emma


Sonntag, 24. September 2017

Manchmal muss es ein bisschen glitzern - Janet & Janet Booties von Omoda

(Werbung in Kooperation mit Omoda) Manchmal darfs ein bisschen mehr sein :) Gerade, wenn es um den neuen Trend mit jeglicher Art von Nieten geht. Die hippen Metall-Applikationen setzten stylische Highlights auf so ziemlich jedem Kleidungsstück, wie Jacken, Pullis, Jeans und auch Schuhen.




Ich habe mich für diesen Trend für die coolen Booties von Janet & Janet von Omoda entschieden. Würden sie ohne Nieten noch recht brav aussehen, verleihen die goldenen Nieten dem Schuh einen besonderen Hingucker und sie sind sofort ein toller Blickfang wie ich finde.





Vor allem sind die Stiefeletten trotz ihrer Auffälligkeit ziemlich gut zu allen möglichen Outfits zu kombinieren. Hier zum Beispiel trage ich sie zu einer dunkelgrauen destroyed Jeans, dazu eine schönen Wollpulli sowie einen kuscheligen Mantel in rose. Auch zum Kleid mit schwarzer Strumpfhose kann ich sie mir sehr gut vorstellen und werde sie mit  Sicherheit genau so kombinieren.



Dieses Mal waren wir zu dritt spazieren und hatten ziemlich viel Spaß beim Fotos machen. Meine Maus meinte, ich sollte mich doch mal so richtig doll über meine neuen Schuhe freuen :)))
Tu ich :) Immer :)




Seht ihr :)




Dieses Mal hat meine Maus die Bilder gemacht und ich muss sagen, dass sie das wirklich toll gemacht hat. Sie hat zwar ständig draufgehalten und drölftausend Stück gemacht, aber die Auswahl war diesmal wirklich gut :) Find ich zumindest. 
Ich liebe auch die Detail Bilder.



Die Stiefeletten sind aus Wildleder gearbeitet und sehen ein wenig aus, als seien sie aus Samt. Wirklich wunderschön. Auch sind sie super bequem. Reinschlüpfen und loslaufen. So muss ein Schuh für mich sein, damit er perfekt ist.
Ich finde, dass Omoda immer tolle und ausgefallene Schuhe hat. Hier finde ich wirklich immer etwas. Schaut mal die Schuhtrends vom Herbst/ Winter 2017 an. Ich könnte schon wieder zuschlagen :))




Ihr lieben, das war es auch schon wieder für heute.
Wenn ihr einen besonderen Schuh sucht, seid ihr bei Omoda auf der richtigen Seite.



Zusammenfassung:
Stiefeletten mit goldenen Nieten: Omoda
Jeans: Gang Jeans
Mantel und Pulli: New Yorker
Tasche: Mango
Uhr: Klarf


Habt es fein, bis bald

Katja Emma