Samstag, 22. Juli 2017

Zeig deinen Pax - IKEA Instagram Challenge

Hey ihr süßen,

(Werbung, in Zusammenarbeit mit IKEA)
heute habe ich etwas ganz tolles für diejenigen von euch, die ebenfalls einen PAX Kleiderschrank-System besitzen wie ich.
Und zwar hat IKEA derzeit auf Instagram die #zeigdeinenPAX - Challenge laufen. 
Das heißt, jeder, der einen Pax-Kleiderschrank hat, kann mitmachen. Postet einfach bis zum 04. August 2017 euren PAX-Kleiderschrank auf Instagram, verlinkt @IKEADeutschland in eurem Bild und setzt die Hashtags #zeigdeinenPAX und #meinIKEA unter euer Bild. Und schon seid ihr dabei!!
IKEA honoriert den besten Beitrag mit einer Geschenkkarte für eine KOMPLEMENT Inneneinrichtung im Wert von 200 Euro!!! Woooohooooo, ist das toll, oder ist das toll? Ich finde es mega und hoffe, dass natürlich ganz viele von euch mitmachen und letztendlich eine/r von euch den Gutschein gewinnt :))



Wir haben den Pax-Kleiderschrank bereits seit fast einem Jahr und sind super zufrieden damit, genau so wie er ist. Uns stört das Offene überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil - ich liebe es, gleich zu sehen, was ich habe und was ich anziehen könnte. Auch mit dem Einstauben habe ich kein Problem, da ich alle Teile doch immer wieder nach und nach anziehe und sie somit auch immer wieder gewaschen werden.



 Das Pax-System bietet so viele Möglichkeiten, sich die Schränke nach eigenem Bedarf zusammen zu stelle und einzurichten. Allein die Planung hat uns schon richtig viel Spaß gemacht. Bisher haben wir alles sehr einfach gehalten, aber die ein oder andere Einrichtung werden wir uns in naher Zukunft doch noch zulegen. Mir gefallen z. B. die Schubladen mit der Glas-Sicht-Front sehr gut. Und auch die Schmuckeinsätze finde ich klasse und kann mir vorstellen, sie noch einzubauen.



In den Schubladen hat man wirklich viel Platz. Ich bewahre so ziemlich alles in ihnen auf. 
Für Wäsche, Gürtel und Kleinkram nutze ich die praktischen Skubb Boxen. Es gibt sie im 6er Set und sie sind wirklich super günstig.




Viele von euch wollten ja auch immer wissen, wo und wie ich meine Jeanshosen aufbewahre.
Eine Schublade der Größe von 100x58 cm bietet z.B. Platz für 30 Jeanshosen! Zumindest in meiner Größe S (36) Ich habe sie ein bisschen wie Tetris in Stapeln zusammen gelegt :) Insgesamt 6 Stapel á 5 Jeans. Klappt hervorragend und es ist trotzdem übersichtlich, weil ich immer weiß, wo welche Hose liegt. Meistens jedenfalls :)



Oberhalb der Kleiderstangen haben wir nochmal ein wenig Stauraum für Dinge, die nicht so häufig gebraucht werden. Da der Schrank genau bis unter die Decke geht, ist auch wirklich jeder Zentimeter gut genutzt. Ich habe z.B. habe jede Menge Schuhe in den Boxen gelagert. Allerdings ist es bei mir meistens so: Aus den Augen, aus dem Sinn :) Nicht ganz so praktisch. Ich werde mir wohl demnächst alle Schuhpaare fotografieren und in ein Heftchen kleben, so dass ich auf einem Blick sehe, was ich habe :)))
Ansonsten hängt alles  schön übersichtlich in Reih und Glied :) 



Schuhe und Taschen für den täglichen Gebrauch bewahre ich übrigens in einem Billy Regal auf :)
Dafür brauche ich aber dringend noch weitere Einlegeböden.




So, das war es auch schon aus unserem Ankleidezimmer mit dem PAX-Kleiderschrank. 
Wenn ihr mehr sehen wollt, HIER habe ich euch schon einmal einen Einblick ins Ankleidezimmer gegeben.


Postet fleißig eure PAX-Kleiderschränke auf Instagram!!! Verlinkung und Hashtags nicht vergessen (siehe oben) 
Mit etwas Glück ist eine/r von euch der/die glückliche Gewinner/in!!!
Ich bin auf eure Beiträge gespannt und drücke euch ganz fest die Daumen!!!

Liebe Grüße
Katja Emma


Dienstag, 27. Juni 2017

Big Mac Salat oder vielleicht doch lieber Royal TS Salat

Hey ihr lieben,

neulich habe ich in meinen Instagram Stories einen Big Mac Salat gezeigt, den ich zu einer Grillabend-Einladung beigesteuert habe. Nun habe ich ziemlich viele Fragen bezüglich des Rezeptes bekommen und da ich nicht jedem einzeln antworten kann, fasse ich es euch hier schnell zusammen.
Ich habe es genau nach Rezept gemacht. Aber ich schreibe euch auf, wie ich es das nächste Mal lieber machen würde. Dann ist es zwar kein obligatorischer Big Mac Salat mehr, aber ich denke, mir würde er so besser schmecken. Vielleicht nennen wir ihn dann einfach Royal TS Salat :)))
Ihr könnt dann selber wählen, welches Rezept euch eher liegt.



Ihr benötigt:

4 Hamburgerbrötchen mit Sesam
1 kleinen Eisbergsalat
4 große Tomaten
1 Packung Scheibletten Käse Chester
6 Saure Gurken (Gewürzgurken aus dem Glas) in Scheiben schneiden
500g Hackfleisch gemischt
500g Hackfleisch vom Rind
    Salz, Pfeffer

Für die Sauce (über Nacht ziehen lassen):

1 Glas Miracle Whip
6 EL French Dressing
6  Saure Gurken in kleine Würfel geschnitten
3 mittelgroße Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten
2 EL Tomatenketchup
1 TL Salz
2 EL Gurkenrelish (findet ihr bei den Grillsaucen in gut sortierten Supermärkten)


Für die Sauce alle Zutaten vermengen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. (Da ich keine getrockneten Zwiebeln mehr verwenden werde, weiß ich nicht, ob man die Sauce noch dringend über Nacht ziehen lassen muss, ich werde es aber machen.)

Das Hackfleisch scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Die Hamburgerbrötchen halbieren, toasten und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Für die Optik 2 Deckel für die oberste Schicht reservieren, diese ebenfalls würfeln. Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden.

Als erstes die Brötchenwürfel eines Brötchens in eine große Glasschüssel geben. Dann eine Hälfte des Eisbergsalates darüber verteilen, die Hälfte der Sauce und die Hälfte des Hackfleisches drüber schichten. Tomatenscheiben von 2 Tomaten darüber verteilen,  dann mit den Käsescheiben abdecken und wieder Brötchenwürfel eines Brötchens, die restliche Hälfte vom Eisbergsalat, dem Rest der Sauce und  Hackfleisch schichten. Darüber wieder die Scheiben von 2 Tomaten verteilen. Über die Tomaten die Gurkenscheiben legen und mit den Brötchenwürfeln den Salat quasi zudecken, so dass die Seiten mit Sesam oben liegen.



Das wäre nun meine Variation des Salates.
HIER findet ihr das Original Rezept vom Big Mac Salat, so wie ich ihn ursprünglich auch gemacht habe.


Viel Freude beim Nachmachen und lasst es euch gut schmecken :)

Liebe Grüße

Katja Emma


Samstag, 17. Juni 2017

Lieblings-Sneaker von Kennel & Schmenger

Hi ihr hübschen,

(Werbung, in Kooperation mit Omoda) Schon länger habe ich mit einem Paar Sneakers geliebäugelt. Bequem sollten sie sein, elegant und schick. Entschieden habe ich mich für die rosefarbenen Sneakers von Kennel & Schmenger.  Das verwendete Leder ist so butterweich und zart, so dass sie sich einfach wunderbar anfühlen. Wenn man sie sieht und vor allem fühlt, hat man sofort das Bedürfnis, sie anzuziehen. Und wirklich... sie sind so wunderschön weich an den Füßen. Nichts drückt, scheuert oder reibt beim laufen. Vor allem aber gefällt mir auch das Design von Kennel & Schmenger Schuhen sehr gut. Ich mag die Sneakers mit den Perlen und Glitzersteinchen total. Erst dachte ich, das könnte to mutch sein. Aber mittlerweile könnte ich mir jedes einzelne Modell mit den Perlen kaufen :) Sie haben einfach das gewisse Etwas. Zusammen mit dem Satin-Schnürbändern sind die Schuhe wirklich ein toller Hingucker.

Und das Beste: Zur Zeit ist bei Omoda SALE!!! Und auch diese Sneakers sind reduziert!!


Die perfekten Begleiter bei einem Shoppingbummel, Spaziergang oder eben einfach nur so, wenn man viel laufen muss :)



Seht ihr, die Perlen sind nicht zu viel. Genau richtig und perfekt platziert. Passend dazu trage ich eine weite Tunika, ebenfalls in einem altrosa Ton. Ich finde die Farbe einfach wunderschön jetzt zum Sommer hin.



Ich mag ein bisschen Bling-Bling :) Dazu eine weiße destroyed Jeans. Wie ich finde - der perfekte Kontrast zu den eleganten Schuhen.



Zu den Sneakers habe ich silbernen Schmuck gewählt und eine graue Tasche mit ebenfalls silbernen Details.










Ich bin wirklich ein kleiner Schuh-Liebhaber. Und diese gehören definitiv dazu :)
Was sagt ihr?



Zusammenfassung:
Kennel & Schmenger Sneakers: Omoda


Ganz liebe Grüße

Katja Emma